Deine Aufgaben:

  • Als Azubi zum Anlagenmechaniker SHK lernst Du, wie Bäder und Heizungsanlagen gebaut, Pumpen angeschlossen, Regelgeräte programmiert oder Wasserleitungen so verlegt werden, dass kein Tropfen daneben geht.
  • Du unterstützt vom ersten Tag an Deine erfahrenen Kollegen bei Ihren Einsätzen und lernst dabei täglich dazu
  • Du hilfst Deinen Gesellen und Meistern bei Kundendiensteinsätzen und Projekten wie z.B. Heizungssanierungen
  • Nach und nach übernimmst Du immer mehr eigene Aufgaben, bis Du im letzten Lehrjahr selbständig kleinere Aufträge bearbeitest
  • In der Berufsschule lernst Du die theoretischen Grundlagen für Deine tägliche Arbeit
  • In den überbetrieblichen Unterweisungen in den Werkstätten unserer Innung werden Dir die Basics der praktischen Arbeit vermittelt

 

Wer Du bist:

  • Du passt zu uns, wenn Du einen qualifizierten Mittelschulabschluss, einen Realschulabschluss oder Abitur hast
  • Du hast in den technischen Fächern wie Mathe, Physik, Chemie etc. mindestens die Note 3 im Abschlusszeugnis erreicht. -OK, eine 4 geht auch gerade noch ;-)
  • Du hast Spaß an Technik, am handwerklichen Arbeiten und bist nicht zu schüchtern
  • Du kennst Dich mit moderner Kommunikationstechnik wie Tablet und Computer aus

 

Was wir Dir bieten:

  • Eine hervorragende und zukunftsträchtige Ausbildung mit außergewöhnlichen Karrierechancen
  • Ständige Unterstützung bei Deiner Ausbildung durch Ausbilder und Kollegen
  • Innerbetriebliche Förderung in unserer Lehrwerkstatt, Nachhilfe falls erforderlich
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem wachsenden Unternehmen und einer erfolgversprechenden Branche
  • Ein kostenloses MVV Jahresticket, Berufsbekleidung von Engelbert Strauss und monatliche Geldprämie bei guten Prüfungsergebnissen
  • Bei guten Leistungen Übernahme nach der Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis
  • Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsprogramme
  • Vereinbarkeit von Freizeit, Familie & Beruf

 

Alle Vorteile nochmal genau erklärt und Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Ausbildung bei allwartung findest Du hier

»Ich freue mich auf Deine Bewerbung, die bei mir persönlich auf dem Tisch landet.«

 

Martin Kreczy

Geschäftsführer