Referenzen: Allerheiligen Hofkirche

Einbau von lufttechnischen Anlagen


Bild 1: Millimeterarbeit beim Einbringen der neuen Präzisionsklimageräte




Projektbeschreibung

Die Klimageräte zur Kühlung des Rechenzentrums einer großen bayerischen Versicherung waren in die Jahre gekommen. Zwar liefen die Geräte dank robuster Technik und guter Wartung bald 30 Jahre weitgehend störungsfrei, doch die hohen Anforderungen des Betreibers an die Betriebssicherheit und das fortgeschrittene Alter der Geräte machten einen Austausch dringend erforderlich. Und natürlich sollten die neuen Geräte durch den Betrieb mit freier Kühlung auch mit weit weniger Energie als ihre Vorgänger auskommen.

Muss man noch extra erwähnen, dass das Rechenzentrum während des gesamten Umbaus in Betrieb bleiben musste und ein Ausfall der Geräte die Arbeit hunderter Mitarbeiter in ganz Deutschland beinträchtigen würde? Gerade mal an zwei Wochenenden konnten die Server des Rechenzentrums herunter gefahren werden, so dass der Umbau generalstabsmäßig vorbereitet werden musste. Die umfassenden Vorarbeiten und die durchdachte Montageplanung machten das fast Unmögliche möglich. Während die alten Geräte noch für Kühlung sorgten, wurde die neue Anlage so weit wie möglich vorinstalliert. Der Austausch der Geräte und Leitungen und der Anschluss der neuen Lüftungskanäle ging reibungslos über die Bühne.

Zurück zur Übersicht der Referenzen